Switolina rausgehauen! – Sensation durch Tatjana Maria

Deutscher Paukenschlag zum Wimbledon-Start! Tatjana Maria haute in der 1. Runde die Nr. 5 der Welt, Jelena Switolina, rausFoto: OLI SCARFF / AFP

Tatjana Maria ist seit 2007 bei Grand-Slam-Turnieren unterwegs. Zurzeit ist sie die Nr. 57 der Welt Deutscher Paukenschlag zum Wimbledon-Start! Tatjana Maria haute in der 1. Runde die Nr. 5 der Welt, Jelena Switolina, raus
Foto: OLI SCARFF / AFP

Asylzoff – Reaktionen auf die Einigung

Wochenlanger Streit, stundenlange Verhandlungen, Seehofers Rücktrittsdrohung vom Sonntagabend – jetzt gibt es einen Kompromiss.Foto: Carsten Koall / Getty Images

Schien mit dem Ergebnis zufrieden: Bundeskanzlerin Angela Merkel (63, CDU) Wochenlanger Streit, stundenlange Verhandlungen, Seehofers Rücktrittsdrohung vom Sonntagabend – jetzt gibt es einen Kompromiss.
Foto: Carsten Koall / Getty Images

Durchbruch im Asyl-Streit! – Erst Abrechnung mit Merkel, dann Einigung

Erst rechnet Horst Seehofer brutal mit der Kanzlerin ab – dann sagt er: „Ich kann mein Amt weiterführen.“ Und Merkel macht mit.Foto: Getty Images

 CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt, CSU-Chef und Innenminister Horst Seehofer, Staatssekretärin Dorothee Bär und Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer Erst rechnet Horst Seehofer brutal mit der Kanzlerin ab – dann sagt er: „Ich kann mein Amt weiterführen.“ Und Merkel macht mit.
Foto: Getty Images

Wie funktioniert das? – Transitzentren an deutscher Grenze

Die Einigung im Asylstreit zwischen CDU und CSU basiert auf dem Konzept der Transitzentren. Was genau verbirgt sich hinter dieser Idee? Foto: Stefan Puchner / dpa

Künftig sollen demnach Asylbewerber, die bereits ein Verfahren in anderen EU-Ländern haben, an der Einreise über die deutsch-österreichische Grenze gehindert werden (Symbolbild) Die Einigung im Asylstreit zwischen CDU und CSU basiert auf dem Konzept der Transitzentren. Was genau verbirgt sich hinter dieser Idee?
Foto: Stefan Puchner / dpa

Post von Wagner – Lieber Horst Seehofer,

ich glaube nicht, dass Sie sich todmüde, schwach und leer fühlen. Ich glaube, dass Sie zufrieden mit sich und stolz auf Ihre Entschlossenheit sind.Foto: DANIEL BISKUP

Wagner ich glaube nicht, dass Sie sich todmüde, schwach und leer fühlen. Ich glaube, dass Sie zufrieden mit sich und stolz auf Ihre Entschlossenheit sind.
Foto: DANIEL BISKUP

Kölner Stadt-Anzeiger: Laschet zur Einigung in der Asylpolitik

Kölner Stadt-Anzeiger: Köln (ots) – NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) sagte dem ,Kölner Stadt-Anzeiger‘: „Die Lösung sichert, was wir Nordrhein-Westfalen immer wollten: offene Grenzen, ein Europa ohne Schlagbäume. Der Kompromiss hilft beim gemeinsamen Ziel, die …

Kölner Stadt-Anzeiger [Newsroom]
Köln (ots) - NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) sagte dem ,Kölner Stadt-Anzeiger': "Die Lösung sichert, was wir Nordrhein-Westfalen immer wollten: offene Grenzen, ein Europa ohne Schlagbäume. Der Kompromiss hilft beim gemeinsamen Ziel, die ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell