Verfassungsänderung: Söders verpasst Mehrheit für Amtszeitbegrenzung des bayerischen Ministerpräsidenten

Bayerns Ministerpräsident will, dass er und seine Nachfolger nur noch maximal zehn Jahre regieren können. Die Opposition stimmte gegen eine Verfassungsänderung.

Bayerns Ministerpräsident will, dass er und seine Nachfolger nur noch maximal zehn Jahre regieren können. Die Opposition stimmte gegen eine Verfassungsänderung.