Schütz: „Wollen uns am Ende nichts vorwerfen“

Mit einem Auge schielt Arminia Bielefeld nach oben: Der Aufstiegs-Relegationsplatz ist drei Spieltage vor Schluss nur fünf Punkte entfernt. Am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) kann der DSC gegen das abgeschlagene Tabellenschlusslicht 1. FC Kaiserslautern gegenüber der Konkurrenz aus Kiel und Regensburg vorlegen. Mit einer engagierten Leistung wollen die Ostwestfalen das Heimspiel angehen.

Mit einem Auge schielt Arminia Bielefeld nach oben: Der Aufstiegs-Relegationsplatz ist drei Spieltage vor Schluss nur fünf Punkte entfernt. Am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) kann der DSC gegen das abgeschlagene Tabellenschlusslicht 1. FC Kaiserslautern gegenüber der Konkurrenz aus Kiel und Regensburg vorlegen. Mit einer engagierten Leistung wollen die Ostwestfalen das Heimspiel angehen. [weiter...]

„Nicht ausruhen“: Düsseldorfs erster Matchball

Der 3:1-Sieg von Nürnberg in Kiel am Montagabend hat es möglich gemacht: Durch einen Dreier in Dresden am kommenden Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) könnte Fortuna Düsseldorf den letzten Schritt machen und den Bundesliga-Aufstieg zwei Spieltage vor Schluss feiern. Die Devise lautet nun: An die starke Leistung gegen Ingolstadt anknüpfen.

Der 3:1-Sieg von Nürnberg in Kiel am Montagabend hat es möglich gemacht: Durch einen Dreier in Dresden am kommenden Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) könnte Fortuna Düsseldorf den letzten Schritt machen und den Bundesliga-Aufstieg zwei Spieltage vor Schluss feiern. Die Devise lautet nun: An die starke Leistung gegen Ingolstadt anknüpfen. [weiter...]

Dynamo präsentiert einen neuen Hauptsponsor

Noch ist nicht ganz klar, in welcher Liga Dynamo Dresden in der kommenden Saison spielen wird, die Sachsen gehen mit einem schmalen Polster von drei Punkten auf den Abstiegsrelegationsplatz in die letzte drei Spiele. Klar ist aber, dass die SGD mit einem neuen Haupt- und Trikotsponsor in das neue Spieljahr starten wird.

Noch ist nicht ganz klar, in welcher Liga Dynamo Dresden in der kommenden Saison spielen wird, die Sachsen gehen mit einem schmalen Polster von drei Punkten auf den Abstiegsrelegationsplatz in die letzte drei Spiele. Klar ist aber, dass die SGD mit einem neuen Haupt- und Trikotsponsor in das neue Spieljahr starten wird. [weiter...]

Abstieg? Frontzeck: „Soweit es geht ausblenden“

Der Abstieg ist für den 1. FC Kaiserslautern so gut wie besiegelt. Drei Spieltage vor Schluss haben die Pfälzer acht Punkte Rückstand auf den Relegationsrang. Gelingt am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) bei Arminia Bielefeld kein Sieg, ist der Gang in die 3. Liga Gewissheit. Cheftrainer Michael Frontzeck will die tabellarische Situation vor der Partie in Ostwestfalen aber so gut es geht ausblenden.

Der Abstieg ist für den 1. FC Kaiserslautern so gut wie besiegelt. Drei Spieltage vor Schluss haben die Pfälzer acht Punkte Rückstand auf den Relegationsrang. Gelingt am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) bei Arminia Bielefeld kein Sieg, ist der Gang in die 3. Liga Gewissheit. Cheftrainer Michael Frontzeck will die tabellarische Situation vor der Partie in Ostwestfalen aber so gut es geht ausblenden. [weiter...]

Schork vor dem Saisonfinale: „Total entspannt“

Es hätte mehr als nur ein Punkt im vergangenen Heimspiel des SV Sandhausen gegen Darmstadt 98 herausspringen sollen. Doch eine unglückliche Elfmeterentscheidung führte letztlich zu einem Remis, mit dem der SVS trotzdem leben konnte. Zwar haben die Kurpfälzer nur fünf Zähler Vorsprung auf die Abstiegszone – nervös wird am Hardtwald vor dem anstehenden Auswärtsspiel in Heidenheim am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) aber niemand.

Es hätte mehr als nur ein Punkt im vergangenen Heimspiel des SV Sandhausen gegen Darmstadt 98 herausspringen sollen. Doch eine unglückliche Elfmeterentscheidung führte letztlich zu einem Remis, mit dem der SVS trotzdem leben konnte. Zwar haben die Kurpfälzer nur fünf Zähler Vorsprung auf die Abstiegszone - nervös wird am Hardtwald vor dem anstehenden Auswärtsspiel in Heidenheim am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) aber niemand. [weiter...]

Kreuzbandriss! Borrello fällt aus und erhält ein Angebot

Der designierte Absteiger 1. FC Kaiserslautern muss in den noch ausstehenden drei Saisonspielen auf Brandon Borrello verzichten. Der Australier hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen und wird mehrere Monate pausieren müssen. Das gab der Zweitligist am Dienstag bekannt.

Der designierte Absteiger 1. FC Kaiserslautern muss in den noch ausstehenden drei Saisonspielen auf Brandon Borrello verzichten. Der Australier hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen und wird mehrere Monate pausieren müssen. Das gab der Zweitligist am Dienstag bekannt. [weiter...]

Braunschweig schwer zu schlagen, aber…

Eintracht Braunschweig ist seit drei Spielen unbesiegt. Durchatmen im Klassenkampf dürfen die Löwen aber noch nicht, denn diese Serie hat einen Haken: Seit vier Runden nämlich wartet der BTSV auf einen Sieg. Diese Strecke ist ein Mikrokosmos der bisherigen Saison: Die Niedersachsen sind zwar schwer zu schlagen, gewinnen aber zu wenige Spiele. „Es bleibt spannend bis zum Schluss“, ahnt daher Rechtsverteidiger Georg Teigl.

Eintracht Braunschweig ist seit drei Spielen unbesiegt. Durchatmen im Klassenkampf dürfen die Löwen aber noch nicht, denn diese Serie hat einen Haken: Seit vier Runden nämlich wartet der BTSV auf einen Sieg. Diese Strecke ist ein Mikrokosmos der bisherigen Saison: Die Niedersachsen sind zwar schwer zu schlagen, gewinnen aber zu wenige Spiele. "Es bleibt spannend bis zum Schluss", ahnt daher Rechtsverteidiger Georg Teigl. [weiter...]

Kempe verspricht einen heißen Fight

Die erste Trainingseinheit des SV Darmstadt 98 nach dem freien Montag fiel ziemlich intensiv aus. Rund 90 Minuten ließ Dirk Schuster üben, Romain Bregerie war nach seiner Platzwunde am Kopf wieder mittendrin. Das Elfmeterschießen übernahm Julian von Haacke. In Punktspielen liegt es jedoch weiter in der Hand von Tobias Kempe: Per Strafstoß, mit Toren aus dem Spiel heraus und Vorlagen ist er an sieben der acht jüngsten Zweitliga-Treffer direkt beteiligt.

Die erste Trainingseinheit des SV Darmstadt 98 nach dem freien Montag fiel ziemlich intensiv aus. Rund 90 Minuten ließ Dirk Schuster üben, Romain Bregerie war nach seiner Platzwunde am Kopf wieder mittendrin. Das Elfmeterschießen übernahm Julian von Haacke. In Punktspielen liegt es jedoch weiter in der Hand von Tobias Kempe: Per Strafstoß, mit Toren aus dem Spiel heraus und Vorlagen ist er an sieben der acht jüngsten Zweitliga-Treffer direkt beteiligt. [weiter...]

Saisonaus: Erras erleidet Bänderriss

Am Montagabend hat der 1. FC Nürnberg einen großen Schritt in Richtung Bundesliga-Aufstieg gemacht. Für einen Club-Profi verlief das Auswärtsspiel in Kiel (3:1) allerdings äußerst unglücklich: Mitte des ersten Durchgangs musste Patrick Erras mit einer Knieverletzung das Feld verlassen. Seinem Verein wird er nun für längere Zeit fehlen, wie der Zweitligist am Dienstag bekanntgab.

Am Montagabend hat der 1. FC Nürnberg einen großen Schritt in Richtung Bundesliga-Aufstieg gemacht. Für einen Club-Profi verlief das Auswärtsspiel in Kiel (3:1) allerdings äußerst unglücklich: Mitte des ersten Durchgangs musste Patrick Erras mit einer Knieverletzung das Feld verlassen. Seinem Verein wird er nun für längere Zeit fehlen, wie der Zweitligist am Dienstag bekanntgab. [weiter...]

Hein verlängert beim Jahn bis 2020

Am vergangenen Samstag gab Oliver Hein nach längerer Verletzungspause sein viel umjubeltes Comeback beim Jahn. Am Dienstag sorgte der 28-Jährige wieder für Schlagzeilen: Der Zweitligist verkündigte die Vertragsverlängerung des Urgesteins bis 2020.

Am vergangenen Samstag gab Oliver Hein nach längerer Verletzungspause sein viel umjubeltes Comeback beim Jahn. Am Dienstag sorgte der 28-Jährige wieder für Schlagzeilen: Der Zweitligist verkündigte die Vertragsverlängerung des Urgesteins bis 2020. [weiter...]