Abstiegs-Zahlen da – So katastrophal wirtschaftete 1860

Kurz vor der Mitgliederversammlung hat Löwen-Geschäftsführer Michael Scharold (38) die Zahlen der Abstiegssaison 2016/17 veröffentlicht.Foto: picture alliance / SvenSimon

Verbrannten in der Abstiegssaison viel Geld: der damalige 1860-Präsident Peter Cassalette (l.) und Löwen-Investor Hasan Ismaik Kurz vor der Mitgliederversammlung hat Löwen-Geschäftsführer Michael Scharold (38) die Zahlen der Abstiegssaison 2016/17 veröffentlicht.
Foto: picture alliance / SvenSimon

Tor-Flaute beendet – Rufat ballert Blockade weg

Preußens Stürmer Rufat Dadashov war zuletzt in 5 Testspielen ohne Treffer. Jetzt gelang ihm beim Wattenscheid-4:1 endlich wieder ein Tor

Rufat Dadashov (r.) erzielte gegen Wattenscheid seinen bislang erst zweiten Preußens Stürmer Rufat Dadashov war zuletzt in 5 Testspielen ohne Treffer. Jetzt gelang ihm beim Wattenscheid-4:1 endlich wieder ein Tor

Kastenhofer verletzt – Halle siegt im Test gegen Erfurt

Der Hallesche FC spielt sich weiter erfolgreich ein für den Saisonauftakt nächste Woche. Bei Regionalligist Erfurt gewinnt der Drittligist 1:0 (1:0). Foto: Imago

Zwei Neuzugänge gegeneinander: Erfurts Shala (li.) im Duell mit Halles Mai Der Hallesche FC spielt sich weiter erfolgreich ein für den Saisonauftakt nächste Woche. Bei Regionalligist Erfurt gewinnt der Drittligist 1:0 (1:0).
Foto: Imago

Beim Wattenscheid-4:1 – Dadashov besiegt Tor-Fluch

Preußens Neu-Stürmer Rufat Dadashov hat nach fünf Testspielen ohne Tor gegen Wattenscheid endlich wieder getroffen. Eine Erleichterung

Preußens Neu-Stürmer Rufat Dadashov beim Laktattest zu beginn der Vorbereitung Preußens Neu-Stürmer Rufat Dadashov hat nach fünf Testspielen ohne Tor gegen Wattenscheid endlich wieder getroffen. Eine Erleichterung

Ablöse? Trainer-Veto? – Wo klemmt der Bülow-Wechsel?

Hansa sucht dringend Abwehr-Verstärkung, Ex-Rostocker Kai Bülow will und darf Karlsruhe verlassen. Trotzdem ist der Transfer nicht einfach.Foto: Witters

bülow Hansa sucht dringend Abwehr-Verstärkung, Ex-Rostocker Kai Bülow will und darf Karlsruhe verlassen. Trotzdem ist der Transfer nicht einfach.
Foto: Witters