Tschauner: „Sind auf uns alleine gestellt“

Die 0:1-Niederlage gegen Mönchengladbach war ärgerlich, aber letztlich auch für Philipp Tschauner zu verschmerzen, weil sein Team alles gab. Hadern musste der Kapitän eher mit dem Drumherum.

Die 0:1-Niederlage gegen Mönchengladbach war ärgerlich, aber letztlich auch für Philipp Tschauner zu verschmerzen, weil sein Team alles gab. Hadern musste der Kapitän eher mit dem Drumherum. [weiter...]

LIVE! Atletico zu Gast in Sevilla

Am Sonntagabend muss der FC Sevilla gegen den Tabellenzweiten Atletico Madrid mit Antoine Griezmann im Sturm bestehen. Zuvor hatte der FC Valencia seinen vierten Platz dank einem 2:1 gegen Real Sociedad San Sebastian gefestigt. Santi Mina erzielte beide Tore.

Am Sonntagabend muss der FC Sevilla gegen den Tabellenzweiten Atletico Madrid mit Antoine Griezmann im Sturm bestehen. Zuvor hatte der FC Valencia seinen vierten Platz dank einem 2:1 gegen Real Sociedad San Sebastian gefestigt. Santi Mina erzielte beide Tore. [weiter...]

Sorgen um Daridas Zeh

Der erste Punktgewinn beim FC Bayern seit August 2004, die Scharte der Vorwoche gegen Mainz (0:2) ausgewetzt: Hertha BSC will den Rückenwind nach dem mit großem Aufwand erkämpften 0:0 in München in die neue Woche und die nächste Aufgabe bei Schalke 04 mitnehmen. Personell bieten sich Trainer Pal Dardai voraussichtlich weitere Alternativen. Sorgen macht unterdessen eine Nagelbettentzündung am Zeh von Vladimir Darida.

Der erste Punktgewinn beim FC Bayern seit August 2004, die Scharte der Vorwoche gegen Mainz (0:2) ausgewetzt: Hertha BSC will den Rückenwind nach dem mit großem Aufwand erkämpften 0:0 in München in die neue Woche und die nächste Aufgabe bei Schalke 04 mitnehmen. Personell bieten sich Trainer Pal Dardai voraussichtlich weitere Alternativen. Sorgen macht unterdessen eine Nagelbettentzündung am Zeh von Vladimir Darida. [weiter...]

Kölns überraschendes Comeback – S04 überflügelt Bayer

Köln gewinnt überraschend in Leipzig und schließt zum HSV auf, der das zähe Nordderby in Bremen verliert. Schalke erobert in Leverkusen einen Champions-League-Platz, während die Hertha einen Punkt aus München entführt, Gladbach seine Misere beendet, Hoffenheim weiter kriselt und Korkut mit dem VfB unbesiegt bleibt. Und wieder gibt’s ein Montagsspiel: Dortmund trifft auf Augsburg.

Köln gewinnt überraschend in Leipzig und schließt zum HSV auf, der das zähe Nordderby in Bremen verliert. Schalke erobert in Leverkusen einen Champions-League-Platz, während die Hertha einen Punkt aus München entführt, Gladbach seine Misere beendet, Hoffenheim weiter kriselt und Korkut mit dem VfB unbesiegt bleibt. Und wieder gibt's ein Montagsspiel: Dortmund trifft auf Augsburg. [weiter...]

Heidel macht sich „null Gedanken“ – Burgstaller klagt

Schalke hat in Leverkusen mit Blick auf das Rennen um die Champions-League-Plätze einen eminent wichtigen Sieg gelandet. Mit 2:0 triumphierten die Knappen in der BayArena und überflügelten den Werksklub in der Tabelle. Entsprechend zufrieden waren die Königsblauen dann auch, lediglich Torschütze Guido Burgstaller ärgerte sich.

Schalke hat in Leverkusen mit Blick auf das Rennen um die Champions-League-Plätze einen eminent wichtigen Sieg gelandet. Mit 2:0 triumphierten die Knappen in der BayArena und überflügelten den Werksklub in der Tabelle. Entsprechend zufrieden waren die Königsblauen dann auch, lediglich Torschütze Guido Burgstaller ärgerte sich. [weiter...]

Heftige Schneefälle: Spielausfall in Turin

Eigentlich sollte die Partie zwischen Juventus Turin und Atalanta Bergamo am Sonntag um 18 Uhr angepfiffen werden – wurde sie dann aber nicht. Heftige Schneefälle verhinderten, dass die Partie stattfinden konnte.

Eigentlich sollte die Partie zwischen Juventus Turin und Atalanta Bergamo am Sonntag um 18 Uhr angepfiffen werden - wurde sie dann aber nicht. Heftige Schneefälle verhinderten, dass die Partie stattfinden konnte. [weiter...]

Glücks-Nachricht von Ex-Trainer Schmidt

Am Montag trat Martin Schmidt als Trainer des VfL Wolfsburg zurück, am Freitag holte seine Ex-Mannschaft in Mainz ein 1:1. Vorab hatte sich der Schweizer bei VfL-Sportdirektor Olaf Rebbe gemeldet.

Am Montag trat Martin Schmidt als Trainer des VfL Wolfsburg zurück, am Freitag holte seine Ex-Mannschaft in Mainz ein 1:1. Vorab hatte sich der Schweizer bei VfL-Sportdirektor Olaf Rebbe gemeldet. [weiter...]

Neudecker: „Das ist ein Gänsehaut-Moment“

Richard Neudecker drehte beim 3:2-Sieg seines FC St. Pauli gegen Holstein Kiel mächtig auf: Zwei Tore und eine Vorlage steuerte der gebürtige Oberbayer zum Erfolg der Hanseaten am Sonntagnachmittag bei. Auch wenn er den Applaus bei seiner Auswechslung genoss – seine persönliche Leistung wollte der 21-Jährige dem Teamerfolg unterordnen.

Richard Neudecker drehte beim 3:2-Sieg seines FC St. Pauli gegen Holstein Kiel mächtig auf: Zwei Tore und eine Vorlage steuerte der gebürtige Oberbayer zum Erfolg der Hanseaten am Sonntagnachmittag bei. Auch wenn er den Applaus bei seiner Auswechslung genoss - seine persönliche Leistung wollte der 21-Jährige dem Teamerfolg unterordnen. [weiter...]

Eintracht wehrt sich gegen Grindel-Kritik

DFB-Präsident Reinhard Grindel hat in einem Interview in der „Bild am Sonntag“ den Vorstand von Eintracht Frankfurt kritisiert. In Zusammenhang mit den Fanprotesten beim Montagsspiel gegen RB Leipzig sagt Grindel: „Ich hätte es begrüßt, wenn der Vorstand von Eintracht Frankfurt eingeräumt hätte, dass auch er dem lukrativen TV-Vertrag, der die Montagsspiele enthält, zugestimmt hat.“ Die Eintracht antwortete auf diese und weitere Äußerungen am Sonntag bei Twitter.

DFB-Präsident Reinhard Grindel hat in einem Interview in der "Bild am Sonntag" den Vorstand von Eintracht Frankfurt kritisiert. In Zusammenhang mit den Fanprotesten beim Montagsspiel gegen RB Leipzig sagt Grindel: "Ich hätte es begrüßt, wenn der Vorstand von Eintracht Frankfurt eingeräumt hätte, dass auch er dem lukrativen TV-Vertrag, der die Montagsspiele enthält, zugestimmt hat." Die Eintracht antwortete auf diese und weitere Äußerungen am Sonntag bei Twitter. [weiter...]

Lottner: „Für die Fans ist das ein Albtraum“

1. Liga, 2. Liga, 3. Liga, 4. Liga, 5. Liga. Der 1. FC Saarbrücken hat bereits einiges erlebt und vor allem durchlebt. Noch immer geht zum Beispiel der bis dato höchste Sieg der 3. Liga auf das Konto der Blau-Schwarzen, dieses 7:0 bei CZ Jena ist aber bereits fast acht Jahre her. Im Mai soll dem Gründungsmitglied der Bundesliga nun immerhin die Rückkehr in die dritthöchste deutsche Spielklasse gelingen. Der kicker sprach mit FCS-Trainer Dirk Lottner über die Stolpersteine der Vergangenheit, die hohen Hürden der Gegenwart und die Pläne für die Zukunft.

1. Liga, 2. Liga, 3. Liga, 4. Liga, 5. Liga. Der 1. FC Saarbrücken hat bereits einiges erlebt und vor allem durchlebt. Noch immer geht zum Beispiel der bis dato höchste Sieg der 3. Liga auf das Konto der Blau-Schwarzen, dieses 7:0 bei CZ Jena ist aber bereits fast acht Jahre her. Im Mai soll dem Gründungsmitglied der Bundesliga nun immerhin die Rückkehr in die dritthöchste deutsche Spielklasse gelingen. Der kicker sprach mit FCS-Trainer Dirk Lottner über die Stolpersteine der Vergangenheit, die hohen Hürden der Gegenwart und die Pläne für die Zukunft. [weiter...]