Schütz: „Wollen uns am Ende nichts vorwerfen“

Mit einem Auge schielt Arminia Bielefeld nach oben: Der Aufstiegs-Relegationsplatz ist drei Spieltage vor Schluss nur fünf Punkte entfernt. Am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) kann der DSC gegen das abgeschlagene Tabellenschlusslicht 1. FC Kaiserslautern gegenüber der Konkurrenz aus Kiel und Regensburg vorlegen. Mit einer engagierten Leistung wollen die Ostwestfalen das Heimspiel angehen.

Mit einem Auge schielt Arminia Bielefeld nach oben: Der Aufstiegs-Relegationsplatz ist drei Spieltage vor Schluss nur fünf Punkte entfernt. Am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) kann der DSC gegen das abgeschlagene Tabellenschlusslicht 1. FC Kaiserslautern gegenüber der Konkurrenz aus Kiel und Regensburg vorlegen. Mit einer engagierten Leistung wollen die Ostwestfalen das Heimspiel angehen. [weiter...]

Zorc erklärt Stögers resoluten Personal-Kurs

Gonzalo Castro, Mario Götze, Nuri Sahin, Marcel Schmelzer: Sie alle bekamen in den vergangenen Wochen Peter Stögers harte Hand zu spüren. Handelt der Trainer so kompromisslos, weil er mit Borussia Dortmund schon abgeschlossen hat und auf nichts und niemand mehr Rücksicht nehmen muss? Sportdirektor Michael Zorc sieht andere Gründe.

Gonzalo Castro, Mario Götze, Nuri Sahin, Marcel Schmelzer: Sie alle bekamen in den vergangenen Wochen Peter Stögers harte Hand zu spüren. Handelt der Trainer so kompromisslos, weil er mit Borussia Dortmund schon abgeschlossen hat und auf nichts und niemand mehr Rücksicht nehmen muss? Sportdirektor Michael Zorc sieht andere Gründe. [weiter...]

Rafinha steht als Alaba-Ersatz bereit

So, wie es aussieht, kann David Alaba dem FC Bayern beim Unternehmen Finaleinzug nicht helfen. Rafinha steht für das Halbfinal-Hinspiel gegen Real Madrid am heutigen Abend (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) bereit.

So, wie es aussieht, kann David Alaba dem FC Bayern beim Unternehmen Finaleinzug nicht helfen. Rafinha steht für das Halbfinal-Hinspiel gegen Real Madrid am heutigen Abend (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) bereit. [weiter...]

Kohfeldt bangt um Niklas Moisander

Ausgerechnet vorm Duell mit dem zweitstärksten Angriff der Liga (hinter Bayern) kommt es für die Bremer Defensive womöglich knüppeldick: Neben dem gelb-gesperrten Abräumer Philipp Bargfrede droht am Sonntagabend gegen Dortmund (18 Uhr, Weserstadion) nun auch noch Abwehrchef Niklas Moisander auszufallen. Der 32-Jährige brach am Mittwoch nach einem Griff an die hintere Oberschenkelmuskulatur das Training ab, es besteht Verdacht auf eine Zerrung.

Ausgerechnet vorm Duell mit dem zweitstärksten Angriff der Liga (hinter Bayern) kommt es für die Bremer Defensive womöglich knüppeldick: Neben dem gelb-gesperrten Abräumer Philipp Bargfrede droht am Sonntagabend gegen Dortmund (18 Uhr, Weserstadion) nun auch noch Abwehrchef Niklas Moisander auszufallen. Der 32-Jährige brach am Mittwoch nach einem Griff an die hintere Oberschenkelmuskulatur das Training ab, es besteht Verdacht auf eine Zerrung. [weiter...]

Schalke: Wieder Sorgen um Embolo

Der teuerste Schalker Einkauf aller Zeiten bleibt der größte Pechvogel bei den Königsblauen. Am Mittwoch fehlte Breel Embolo beim Training, er hat sich erneut am Oberschenkel verletzt, diesmal auf der anderen Seite. Am Samstag gegen Mönchengladbach muss der Schweizer Stürmer in jedem Fall pausieren. Ob er in dieser Saison noch mal auf den Rasen zurückkehrt, ist ungewiss.

Der teuerste Schalker Einkauf aller Zeiten bleibt der größte Pechvogel bei den Königsblauen. Am Mittwoch fehlte Breel Embolo beim Training, er hat sich erneut am Oberschenkel verletzt, diesmal auf der anderen Seite. Am Samstag gegen Mönchengladbach muss der Schweizer Stürmer in jedem Fall pausieren. Ob er in dieser Saison noch mal auf den Rasen zurückkehrt, ist ungewiss. [weiter...]

„Es macht mich stolz“: Jenas Eckardt verlängert bis 2020

Jena konnte eine ganz wichtige Personalie für die kommenden Jahre klären: Kapitän René Eckardt bleibt weiter an Bord und verlängert seinen Vertrag bis 30. Juni 2020. „Ich spiele seit 20 Jahren für diesen Verein und bin glücklich, dass ich dies auch weiterhin werde“, so der 28-Jährige.

Jena konnte eine ganz wichtige Personalie für die kommenden Jahre klären: Kapitän René Eckardt bleibt weiter an Bord und verlängert seinen Vertrag bis 30. Juni 2020. "Ich spiele seit 20 Jahren für diesen Verein und bin glücklich, dass ich dies auch weiterhin werde", so der 28-Jährige. [weiter...]

Gomez „bedroht“ Bobic und Rummenigge

Es sieht gut aus für Tayfun Korkut. Denn nach dem auch rechnerisch sicheren Klassenerhalt hat der Trainer des VfB Stuttgart mit Ausnahme der Langzeitverletzten Carlos Mané und Andreas Beck alle Mann an Bord, wobei Matthias Zimmermann bekanntermaßen langsam aufgebaut werden soll. Im Mittwochstraining jedenfalls waren bis auf Christian Gentner und Daniel Ginczek alle Profis voll im Einsatz.

Es sieht gut aus für Tayfun Korkut. Denn nach dem auch rechnerisch sicheren Klassenerhalt hat der Trainer des VfB Stuttgart mit Ausnahme der Langzeitverletzten Carlos Mané und Andreas Beck alle Mann an Bord, wobei Matthias Zimmermann bekanntermaßen langsam aufgebaut werden soll. Im Mittwochstraining jedenfalls waren bis auf Christian Gentner und Daniel Ginczek alle Profis voll im Einsatz. [weiter...]

Magdeburg: Glinker wechselt zu Nordhausen

Der 1. FC Magdeburg wird ohne Torhüter Jan Glinker in die 2. Liga gehen. Der 34-Jährige wird seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängern, sondern zum Regionalligisten Wacker Nordhausen wechseln. Gegenüber der Magdeburger „Volksstimme“ sagte der Keeper: „Der FCM hätte ein Jahr mit mir verlängert, die Zahlen waren auch in Ordnung. Ich habe mich aber dagegen entschieden, weil ich in den letzten Jahren meiner Karriere unbedingt spielen möchte.“

Der 1. FC Magdeburg wird ohne Torhüter Jan Glinker in die 2. Liga gehen. Der 34-Jährige wird seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängern, sondern zum Regionalligisten Wacker Nordhausen wechseln. Gegenüber der Magdeburger "Volksstimme" sagte der Keeper: "Der FCM hätte ein Jahr mit mir verlängert, die Zahlen waren auch in Ordnung. Ich habe mich aber dagegen entschieden, weil ich in den letzten Jahren meiner Karriere unbedingt spielen möchte." [weiter...]

Wengers Abschied: Zeitpunkt „nicht meine Entscheidung“

Gerade war alles so harmonisch, da sorgt Arsene Wenger doch wieder für Verwirrung. Der Zeitpunkt seines Rückzuges sei „nicht wirklich“ seine Entscheidung gewesen. Meint er die Bekanntgabe oder grundsätzlich seinen Abschied?

Gerade war alles so harmonisch, da sorgt Arsene Wenger doch wieder für Verwirrung. Der Zeitpunkt seines Rückzuges sei "nicht wirklich" seine Entscheidung gewesen. Meint er die Bekanntgabe oder grundsätzlich seinen Abschied? [weiter...]

Hofmanns Warten auf das i-Tüpfelchen

Wo das gegnerische Tor steht, weiß Jonas Hofmann eigentlich genau. Im DFB-Pokal und in der Europa League hat sich der 25-Jährige mehrfach als treffsicher im Borussen-Dress erwiesen. Nur in der Bundesliga will es einfach nicht klappen. Beim 3:0 gegen den VfL Wolfsburg war Hofmann wieder einmal ganz nah dran.

Wo das gegnerische Tor steht, weiß Jonas Hofmann eigentlich genau. Im DFB-Pokal und in der Europa League hat sich der 25-Jährige mehrfach als treffsicher im Borussen-Dress erwiesen. Nur in der Bundesliga will es einfach nicht klappen. Beim 3:0 gegen den VfL Wolfsburg war Hofmann wieder einmal ganz nah dran. [weiter...]