Caiuby und Gregoritsch pausieren

Ohne Caiuby und Michael Gregoritsch startete der FC Augsburg in die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen den VfB Stuttgart am kommenden Sonntag. Die beiden Offensivspieler standen am Dienstag nicht auf dem Trainingsplatz, als Grund nannte Manuel Baum Belastungssteuerung. Auch Daniel Baier absolvierte ein reduziertes Programm.

Ohne Caiuby und Michael Gregoritsch startete der FC Augsburg in die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen den VfB Stuttgart am kommenden Sonntag. Die beiden Offensivspieler standen am Dienstag nicht auf dem Trainingsplatz, als Grund nannte Manuel Baum Belastungssteuerung. Auch Daniel Baier absolvierte ein reduziertes Programm. [weiter...]

Transfercheck Augsburg: Zentrale Rolle für Gregoritsch

Die Bundesliga beginnt wieder, die Transferplanungen sind weitgehend abgeschlossen. Wie machen sich die Neuen bisher? Welche haben überrascht, welche enttäuscht? Und wie sind ihre Einsatzchancen zum Start? Wie haben alle Neuzugänge einem Check unterzogen. Diesmal: FC Augsburg.

Die Bundesliga beginnt wieder, die Transferplanungen sind weitgehend abgeschlossen. Wie machen sich die Neuen bisher? Welche haben überrascht, welche enttäuscht? Und wie sind ihre Einsatzchancen zum Start? Wie haben alle Neuzugänge einem Check unterzogen. Diesmal: FC Augsburg. [weiter...]

Baum: „Lieber mehr Qualität als zu wenig“

Klasse durch Masse – das ist der Plan des FC Augsburg, der zurzeit mit 36 Profis und fünf Nachwuchsspielern im Trainingslager in Südtirol weilt. „Wir wollen den Konkurrenzkampf verschärfen und dadurch die Qualität steigern“, sagt Trainer Manuel Baum im Interview mit dem kicker (Montagsausgabe). Die Frage nach dem Stammtorwart lässt er offen.

Klasse durch Masse - das ist der Plan des FC Augsburg, der zurzeit mit 36 Profis und fünf Nachwuchsspielern im Trainingslager in Südtirol weilt. "Wir wollen den Konkurrenzkampf verschärfen und dadurch die Qualität steigern", sagt Trainer Manuel Baum im Interview mit dem kicker (Montagsausgabe). Die Frage nach dem Stammtorwart lässt er offen. [weiter...]

Vertrag bis 2021: Giefer sucht sein Glück in Augsburg

Der FC Augsburg hat ein weiteres Mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen: Wie die bayerischen Schwaben am Donnerstagabend bekanntgaben, schließt sich Schlussmann Fabian Giefer (27) vom FC Schalke 04 dem FCA an. Bei den Fuggerstädtern erhält der 1,96-Meter-Hüne einen Vertrag bis 30. Juni 2021.

Der FC Augsburg hat ein weiteres Mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen: Wie die bayerischen Schwaben am Donnerstagabend bekanntgaben, schließt sich Schlussmann Fabian Giefer (27) vom FC Schalke 04 dem FCA an. Bei den Fuggerstädtern erhält der 1,96-Meter-Hüne einen Vertrag bis 30. Juni 2021. [weiter...]

Schalke leiht Giefer nach Bristol aus

Der FC Schalke 04 hat Fabian Giefer wie erwartet bis zum Ende der
laufenden Saison an Bristol City ausgeliehen. Der Torhüter soll beim englischen Zweitligisten Spielpraxis sammeln.

Der FC Schalke 04 hat Fabian Giefer wie erwartet bis zum Ende der laufenden Saison an Bristol City ausgeliehen. Der Torhüter soll beim englischen Zweitligisten Spielpraxis sammeln. [weiter...]

Fährmann fehlt, Uchida an Bord

Längst nicht alle Leistungsträger, die am Mittwochvormittag am Abschlusstraining auf Schalke teilgenommen haben, stiegen nachmittags dann auch in das Flugzeug Richtung Österreich. Trainer Markus Weinzierl hat für die Europa-League-Partie bei RB Salzburg erneut Rotation angekündigt und mehrere Stammkräfte gar nicht erst mitgenommen. Unter ihnen ist auch Torwart Ralf Fährmann. Erstmals seit März 2015 wieder dabei ist Atsuto Uchida.

Längst nicht alle Leistungsträger, die am Mittwochvormittag am Abschlusstraining auf Schalke teilgenommen haben, stiegen nachmittags dann auch in das Flugzeug Richtung Österreich. Trainer Markus Weinzierl hat für die Europa-League-Partie bei RB Salzburg erneut Rotation angekündigt und mehrere Stammkräfte gar nicht erst mitgenommen. Unter ihnen ist auch Torwart Ralf Fährmann. Erstmals seit März 2015 wieder dabei ist Atsuto Uchida. [weiter...]

Fährmann fehlt, Uchida an Bord

Längst nicht alle Leistungsträger, die am Mittwochvormittag am Abschlusstraining auf Schalke teilgenommen haben, stiegen nachmittags dann auch in das Flugzeug Richtung Österreich. Trainer Markus Weinzierl hat für die Europa-League-Partie bei RB Salzburg erneut Rotation angekündigt und mehrere Stammkräfte gar nicht erst mitgenommen. Unter ihnen ist auch Torwart Ralf Fährmann. Erstmals seit März 2015 wieder dabei ist Atsuto Uchida.

Längst nicht alle Leistungsträger, die am Mittwochvormittag am Abschlusstraining auf Schalke teilgenommen haben, stiegen nachmittags dann auch in das Flugzeug Richtung Österreich. Trainer Markus Weinzierl hat für die Europa-League-Partie bei RB Salzburg erneut Rotation angekündigt und mehrere Stammkräfte gar nicht erst mitgenommen. Unter ihnen ist auch Torwart Ralf Fährmann. Erstmals seit März 2015 wieder dabei ist Atsuto Uchida. [weiter...]

Fans stehen Spalier für Weinzierl

Mit seinem neuen Trainer Markus Weinzierl, aber ohne elf Spieler ist der FC Schalke 04 am Mittwochvormittag ins Training eingestiegen. Nach zweitägigen internen Leistungstests präsentierte sich das noch unvollständige Team bei der ersten Übungseinheit auf dem Platz den Fans.

Mit seinem neuen Trainer Markus Weinzierl, aber ohne elf Spieler ist der FC Schalke 04 am Mittwochvormittag ins Training eingestiegen. Nach zweitägigen internen Leistungstests präsentierte sich das noch unvollständige Team bei der ersten Übungseinheit auf dem Platz den Fans. [weiter...]

Fährmann adelt seinen Konkurrenten Nübel

An der Torwart-Hierarchie beim FC Schalke 04 ist nicht zu rütteln. Erst kommt Ralf Fährmann, dann kommt lange nichts, dann kommt – Alexander Nübel. Fährmann selbst sagt über seinen Konkurrenten: „Alex ist einer der besten Torwarttalente, die Deutschland jemals hatte, auch wenn er noch nicht so im Fokus steht. Das wird aber kommen, das kann ich versprechen.“ Kurios: In der neuen Saison könnten bei Schalke gleich fünf Keeper unter Vertrag stehen.

An der Torwart-Hierarchie beim FC Schalke 04 ist nicht zu rütteln. Erst kommt Ralf Fährmann, dann kommt lange nichts, dann kommt - Alexander Nübel. Fährmann selbst sagt über seinen Konkurrenten: "Alex ist einer der besten Torwarttalente, die Deutschland jemals hatte, auch wenn er noch nicht so im Fokus steht. Das wird aber kommen, das kann ich versprechen." Kurios: In der neuen Saison könnten bei Schalke gleich fünf Keeper unter Vertrag stehen. [weiter...]