DLD München 2018: Das Digitale zurückerobern

Auf dem DLD in München treffen sich traditionell Investoren, Unternehmer und die Vordenker der Digitalisierung, Kunst und Kultur. Das Motto der diesjährigen Zusammenkunft suggeriert da schon fast Besinnlichkeit.

Auf dem DLD in München treffen sich traditionell Investoren, Unternehmer und die Vordenker der Digitalisierung, Kunst und Kultur. Das Motto der diesjährigen Zusammenkunft suggeriert da schon fast Besinnlichkeit.

ARD-Programm für 2018: Das Erste will „reaktionsfähiger“ werden

Die ARD will schneller auf politische und gesellschaftliche Lagen reagieren. Dazu soll das Informationsangebot weiter ausgebaut werden. Zudem verrieten die TV-Macher neue Informationen zum neuen Til Schweiger-„Tatort“.

Die ARD will schneller auf politische und gesellschaftliche Lagen reagieren. Dazu soll das Informationsangebot weiter ausgebaut werden. Zudem verrieten die TV-Macher neue Informationen zum neuen Til Schweiger-„Tatort“.

ProSiebenSat.1: Conrad Albert offenbar Anwärter auf Chefposten

Bei ProSiebenSat.1 verdichten sich die Anzeichen, dass auf Thomas Ebeling der langjährige Rechtsvorstand Conrad Albert folgen könnte. Eine offizielle Bestätigung gibt es jedoch nicht.

Bei ProSiebenSat.1 verdichten sich die Anzeichen, dass auf Thomas Ebeling der langjährige Rechtsvorstand Conrad Albert folgen könnte. Eine offizielle Bestätigung gibt es jedoch nicht.

Bildungsinitiative: Apple bringt „Jeder kann programmieren“ nach Europa

Der Technologiesektor wächst auch in Europa so stark, dass der Branche die Fachleute fehlen, die programmieren können. Deshalb fördert Apple Programmierkurse an Schulen und Universitäten – nun auch in Deutschland..

Der Technologiesektor wächst auch in Europa so stark, dass der Branche die Fachleute fehlen, die programmieren können. Deshalb fördert Apple Programmierkurse an Schulen und Universitäten – nun auch in Deutschland..

Expansion in China: Google schließt Patentdeal mit Tencent

Die weltgrößte Suchmaschine der Welt will in die Volksrepublik expandieren. Eine Lizenzvereinbarung mit dem Technologiekonzern Tencent soll dabei helfen – denn der Konkurrenzkampf in der Branche ist hart.

Die weltgrößte Suchmaschine der Welt will in die Volksrepublik expandieren. Eine Lizenzvereinbarung mit dem Technologiekonzern Tencent soll dabei helfen – denn der Konkurrenzkampf in der Branche ist hart.

IBM macht Verlust: Ginni Rometty und der Fluch der Wall Street

Was für IBM ein Freudentag werden sollte, endete an der Wall Street in einem Fiasko. Nach fünf miesen Jahren haben die Anleger so viel Vertrauen in Konzernchefin Rometty verloren, dass sie die Chancen nicht mehr sehen.

Was für IBM ein Freudentag werden sollte, endete an der Wall Street in einem Fiasko. Nach fünf miesen Jahren haben die Anleger so viel Vertrauen in Konzernchefin Rometty verloren, dass sie die Chancen nicht mehr sehen.

Rote Zahlen: Steuerreform brockt IBM Verlust ein

Dank gut laufender Cloud-Geschäfte konnte IBM zum ersten Mal seit fünf Jahren ein Umsatzplus verbuchen. Das wurde jedoch durch die Steuerreform wieder zunichte gemacht. Die finanzielle Belastung beschert rote Zahlen.

Dank gut laufender Cloud-Geschäfte konnte IBM zum ersten Mal seit fünf Jahren ein Umsatzplus verbuchen. Das wurde jedoch durch die Steuerreform wieder zunichte gemacht. Die finanzielle Belastung beschert rote Zahlen.

Software AG: US -Steuerreform lässt Gewinn steigern

Die US-Steuerreform kommt auch vielen deutschen Unternehmen zu Gute. Nun erwartet auch die Software AG eine Gewinnsteigerung durch die neue Steuergesetzgebung – und das auch langfristig.

Die US-Steuerreform kommt auch vielen deutschen Unternehmen zu Gute. Nun erwartet auch die Software AG eine Gewinnsteigerung durch die neue Steuergesetzgebung – und das auch langfristig.

Künstliche Intelligenz: Grenzen für das virtuelle Gehirn

Mit dem Durchbruch der künstlichen Intelligenz entscheiden Maschinen immer öfter über Menschen. SAP arbeitet nun an einem Verhaltenskodex für den richtigen Umgang mit der Technologie, um ein Kernproblem zu lösen.

Mit dem Durchbruch der künstlichen Intelligenz entscheiden Maschinen immer öfter über Menschen. SAP arbeitet nun an einem Verhaltenskodex für den richtigen Umgang mit der Technologie, um ein Kernproblem zu lösen.

Qualcomm darf NXP kaufen: EU-Wettbewerbshüter genehmigen Chip-Deal

Grünes Licht aus Brüssel: Der US-Chipkonzern Qualcomm darf den niederländischen Konkurrenten NXP Semiconductors übernehmen. Ob die Übernahme wirklich zustande kommt, gilt allerdings als fraglich.

Grünes Licht aus Brüssel: Der US-Chipkonzern Qualcomm darf den niederländischen Konkurrenten NXP Semiconductors übernehmen. Ob die Übernahme wirklich zustande kommt, gilt allerdings als fraglich.