Österreich: EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei einfrieren

Montag und Dienstag beraten die EU-Außenminister in Brüssel wie es bei den Beitrittsverhandlungen mit der Türkei weitergeht. Nach den Niederlanden bezieht nun auch Österreich klare Position.

Montag und Dienstag beraten die EU-Außenminister in Brüssel wie es bei den Beitrittsverhandlungen mit der Türkei weitergeht. Nach den Niederlanden bezieht nun auch Österreich klare Position.

Fahrbericht: Bentley Bentayga als Selbstzünder : Der Dicke und der Diesel

Europas Kunden zögerten bislang, gibt es den Bentley Bentayga doch nur mit mächtigem W12-Benziner. Ab Frühjahr nagelt nun – erstmals in der Firmengeschichte – ein Diesel unter der Haube. Der V8 ist ein guter Bekannter.

Europas Kunden zögerten bislang, gibt es den Bentley Bentayga doch nur mit mächtigem W12-Benziner. Ab Frühjahr nagelt nun – erstmals in der Firmengeschichte – ein Diesel unter der Haube. Der V8 ist ein guter Bekannter.

Die Technosphäre der Erde

30 Billionen Tonnen wiegt die sogenannte „Technosphäre“ der Erde.

Alle Straßen, Autos, Smartphones und Kugelschreiber zusammen – das wiegt einiges. Die Erde platzt technologisch aus den Nähten, sagen Forscher. Die „Technofossilien“ stellen schon Fauna und Flora in den Schatten.

30 Billionen Tonnen wiegt die sogenannte „Technosphäre“ der Erde.

Alle Straßen, Autos, Smartphones und Kugelschreiber zusammen - das wiegt einiges. Die Erde platzt technologisch aus den Nähten, sagen Forscher. Die „Technofossilien“ stellen schon Fauna und Flora in den Schatten.

Lebensversicherer: Allianz senkt die Verzinsung

von Martin Reim, Euro am Sonntag

Die Allianz gab eine laufende Verzinsung von 2,8 Prozent bekannt, für 2016 waren es noch 3,1 Prozent gewesen. Die laufende Verzinsung …

von Martin Reim, Euro am Sonntag

Die Allianz gab eine laufende Verzinsung von 2,8 Prozent bekannt, für 2016 waren es noch 3,1 Prozent gewesen. Die laufende Verzinsung ...

Explosionen in Istanbul: Erdogan und Nato verurteilen Terrorakt

Zwei Bomben, gezündet innerhalb einer Minute: Im Istanbuler Stadtteil Besiktas sind Dutzende Menschen gestorben. Die türkische Regierung und ihre Verbündeten sprechen von einem „furchtbaren Terrorakt“.

Zwei Bomben, gezündet innerhalb einer Minute: Im Istanbuler Stadtteil Besiktas sind Dutzende Menschen gestorben. Die türkische Regierung und ihre Verbündeten sprechen von einem "furchtbaren Terrorakt".

Türkei: Doppelanschlag in Istanbul fordert Dutzende Tote und Verletzte

Zwei Bombenanschläge erschüttern Istanbul. Ziel war offensichtlich die Polizei, die nach einem Risikospiel verfeindeter Fußball-Teams die Straßen um ein Fußballstadion sicherte. E rdogan sprach von einem „Terrorakt“.

Zwei Bombenanschläge erschüttern Istanbul. Ziel war offensichtlich die Polizei, die nach einem Risikospiel verfeindeter Fußball-Teams die Straßen um ein Fußballstadion sicherte. E rdogan sprach von einem „Terrorakt“.