Berndroth: „Etwas von Darmstadts Tugenden hat gefehlt“

Es ist das Duell des Letzten gegen den Ersten, und auch abseits der Tabelle könnten die Differenzen zwischen dem SV Darmstadt 98 und dem FC Bayern München kaum größer sein. Lilien-Coach Ramon Berndroth geht die schwere Aufgabe mit gemischten Gefühlen an und setzt dabei wieder auf die typisch Darmstädter Tugenden.

Es ist das Duell des Letzten gegen den Ersten, und auch abseits der Tabelle könnten die Differenzen zwischen dem SV Darmstadt 98 und dem FC Bayern München kaum größer sein. Lilien-Coach Ramon Berndroth geht die schwere Aufgabe mit gemischten Gefühlen an und setzt dabei wieder auf die typisch Darmstädter Tugenden. [weiter...]

Nestlé, Lindt, Haribo: Von Goldbären und dicken Eiern – Süßigkeiten vor Gericht

Wenn Nestlé, Lindt oder Haribo ihre Anwälte gegeneinander in Stellung bringen, geht es meist nur vordergründig um Süßes. Gestritten wird vielmehr über Markenrecht. Aktuell geht es um die Form der Kitkat-Riegel.

Wenn Nestlé, Lindt oder Haribo ihre Anwälte gegeneinander in Stellung bringen, geht es meist nur vordergründig um Süßes. Gestritten wird vielmehr über Markenrecht. Aktuell geht es um die Form der Kitkat-Riegel.

Halles Gjasula: „Können Erster oder Achter werden“

Am späten Samstagnachmittag beginnt für den Halleschen FC die Winterpause, davor (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) muss der Verein allerdings noch gegen Holstein Kiel antreten. Die Hinrunde des HFC ist mit 29 Punkten bereits gelungen, mit einem Abschlusssieg gegen die KSV wäre die Bilanz exzellent. Kapitän Klaus Gjasula ist von der Ausbeute positiv überrascht – einen Aufstieg hält er nun für möglich, dafür „muss aber alles passen“.

Am späten Samstagnachmittag beginnt für den Halleschen FC die Winterpause, davor (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) muss der Verein allerdings noch gegen Holstein Kiel antreten. Die Hinrunde des HFC ist mit 29 Punkten bereits gelungen, mit einem Abschlusssieg gegen die KSV wäre die Bilanz exzellent. Kapitän Klaus Gjasula ist von der Ausbeute positiv überrascht - einen Aufstieg hält er nun für möglich, dafür "muss aber alles passen". [weiter...]

Halles Gjasula: „Können Erster oder Achter werden“

Am späten Samstagnachmittag beginnt für den Halleschen FC die Winterpause, davor (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) muss der Verein allerdings noch gegen Holstein Kiel antreten. Die Hinrunde des HFC ist mit 29 Punkten bereits gelungen, mit einem Abschlusssieg gegen die KSV wäre die Bilanz exzellent. Kapitän Klaus Gjasula ist von der Ausbeute positiv überrascht – einen Aufstieg hält er nun für möglich, dafür „muss aber alles passen“.

Am späten Samstagnachmittag beginnt für den Halleschen FC die Winterpause, davor (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) muss der Verein allerdings noch gegen Holstein Kiel antreten. Die Hinrunde des HFC ist mit 29 Punkten bereits gelungen, mit einem Abschlusssieg gegen die KSV wäre die Bilanz exzellent. Kapitän Klaus Gjasula ist von der Ausbeute positiv überrascht - einen Aufstieg hält er nun für möglich, dafür "muss aber alles passen". [weiter...]

Trivago-Gründer gehen an die Börse: Mit Happiness nach New York

Die drei Gründer Malte Siewert, Rolf Schrömgens, Peter Vinnemeier haben die Hotel-Suchmaschine Trivago zu einer Weltmarke aufgebaut. Nun will das Düsseldorfer Start-up mit der ungewöhnlichen Firmenkultur an die US-Börse.

Die drei Gründer Malte Siewert, Rolf Schrömgens, Peter Vinnemeier haben die Hotel-Suchmaschine Trivago zu einer Weltmarke aufgebaut. Nun will das Düsseldorfer Start-up mit der ungewöhnlichen Firmenkultur an die US-Börse.

Gurlitts Testament ist gültig: Die Kunstsammlung geht nach Bern

Max Liebermanns „Zwei Reiter am Strand“ stammt aus der Sammlung Gurlitt, wurde als Raubkunst erkannt, dem rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben und bei Sotheby’s versteigert.

Der Kunstsammler Cornelius Gurlitt vermachte seine umstrittene Sammlung dem Kunstmuseum Bern. Ein langwieriger Rechtsstreit verhinderte aber, dass die Bilder in die Schweiz gehen – bis jetzt.

Max Liebermanns „Zwei Reiter am Strand“ stammt aus der Sammlung Gurlitt, wurde als Raubkunst erkannt, dem rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben und bei Sotheby’s versteigert.

Der Kunstsammler Cornelius Gurlitt vermachte seine umstrittene Sammlung dem Kunstmuseum Bern. Ein langwieriger Rechtsstreit verhinderte aber, dass die Bilder in die Schweiz gehen – bis jetzt.

Verlängerung? Chandler will schnell Klarheit

Ebenso rasant wie Timothy Chandler die rechte Außenbahn entlangflitzt, ist auch sein Aufstieg vom Abstellgleis zum Leistungsträger bei Eintracht Frankfurt. Dass er wegen der Roten Karte gegen Hoffenheim am Samstagabend in Wolfsburg schmerzlich vermisst wird, darf er durchaus als Kompliment auffassen.

Ebenso rasant wie Timothy Chandler die rechte Außenbahn entlangflitzt, ist auch sein Aufstieg vom Abstellgleis zum Leistungsträger bei Eintracht Frankfurt. Dass er wegen der Roten Karte gegen Hoffenheim am Samstagabend in Wolfsburg schmerzlich vermisst wird, darf er durchaus als Kompliment auffassen. [weiter...]