LIVE! Team-Skifliegen in Planica: DSV auf Rang drei

Die deutschen Skispringer dürfen beim Teamwettbewerb im slowenischen Planica auf einen Podestplatz hoffen. In der Besetzung Markus Eisenbichler, Stephan Leyhe, Andreas Wellinger und Richard Freitag liegt das Quartett von Bundestrainer Werner Schuster am Samstag nach dem ersten Durchgang auf Rang drei. Unangefochten in Führung liegt Norwegen um Skiflug-Weltmeister Daniel Andre Tande. Der Vorsprung auf den Zweiten Polen beträgt umgerechnet etwa 50 Meter.

Die deutschen Skispringer dürfen beim Teamwettbewerb im slowenischen Planica auf einen Podestplatz hoffen. In der Besetzung Markus Eisenbichler, Stephan Leyhe, Andreas Wellinger und Richard Freitag liegt das Quartett von Bundestrainer Werner Schuster am Samstag nach dem ersten Durchgang auf Rang drei. Unangefochten in Führung liegt Norwegen um Skiflug-Weltmeister Daniel Andre Tande. Der Vorsprung auf den Zweiten Polen beträgt umgerechnet etwa 50 Meter. [weiter...]