Niko Kovac: Der Retter in höchster Not

Seit Montagabend hat Frankfurt einen neuen Volkshelden: Niko Kovac. Zusammen mit seinem Bruder Robert hat der kroatische Fußballlehrer die am Abgrund taumelnde Eintracht auf Kurs gebracht und vor dem Abstieg gerettet. Eine kritische Aufarbeitung der Saison muss indes trotz des großen Jubels, den Matchwinner Haris Seferovic herstellte, stattfinden.

Seit Montagabend hat Frankfurt einen neuen Volkshelden: Niko Kovac. Zusammen mit seinem Bruder Robert hat der kroatische Fußballlehrer die am Abgrund taumelnde Eintracht auf Kurs gebracht und vor dem Abstieg gerettet. Eine kritische Aufarbeitung der Saison muss indes trotz des großen Jubels, den Matchwinner Haris Seferovic herstellte, stattfinden. [weiter...]

Frankfurt hält die Klasse – Nürnberg bleibt Zweitligist

Eintracht Frankfurt hält nach dem 1:0-Sieg in Nürnberg die Klasse – und feiert Matchwinner Haris Seferovic. Der Stürmer veredelte die spielentscheidende Szene, die von Mijat Gacinovic eingeleitet wurde. Der 1. FC Nürnberg bleibt Zweitligist.

Eintracht Frankfurt hält nach dem 1:0-Sieg in Nürnberg die Klasse - und feiert Matchwinner Haris Seferovic. Der Stürmer veredelte die spielentscheidende Szene, die von Mijat Gacinovic eingeleitet wurde. Der 1. FC Nürnberg bleibt Zweitligist. [weiter...]

Götze will bei Bayern „richtig angreifen“

Mario Götze hat nach eigenen Aussagen einen „aufregenden“ Tag hinter sich. Unter dem Strich stand ein Ende der Zusammenarbeit mit seinem bisherigen Management. Zudem gab er via sozialem Netzwerk bekannt, dass er bei Bayern München im nächsten Jahr „richtig angreifen“ wolle. Also doch kein Wechsel?

Mario Götze hat nach eigenen Aussagen einen "aufregenden" Tag hinter sich. Unter dem Strich stand ein Ende der Zusammenarbeit mit seinem bisherigen Management. Zudem gab er via sozialem Netzwerk bekannt, dass er bei Bayern München im nächsten Jahr "richtig angreifen" wolle. Also doch kein Wechsel? [weiter...]

Frankfurt hält die Klasse – Nürnberg bleibt Zweitligist

Eintracht Frankfurt hält nach dem 1:0-Sieg in Nürnberg die Klasse – und feiert Matchwinner Haris Seferovic. Der Stürmer veredelte die spielentscheidende Szene, die von Mijat Gacinovic eingeleitet wurde. Der 1. FC Nürnberg bleibt Zweitligist.

Eintracht Frankfurt hält nach dem 1:0-Sieg in Nürnberg die Klasse - und feiert Matchwinner Haris Seferovic. Der Stürmer veredelte die spielentscheidende Szene, die von Mijat Gacinovic eingeleitet wurde. Der 1. FC Nürnberg bleibt Zweitligist. [weiter...]

Schuster informiert Fritsch über Augsburg-Anfrage

Dirk Schuster hat Präsident Rüdiger Fritsch darüber informiert, dass ihn der FC Augsburg als Nachfolger des vor dem Absprung zum FC Schalke 04 stehenden Markus Weinzierl verpflichten möchte. Ob der langjährige Darmstädter Erfolgscoach dem Lockruf folgen möchte, ist ungewiss.

Dirk Schuster hat Präsident Rüdiger Fritsch darüber informiert, dass ihn der FC Augsburg als Nachfolger des vor dem Absprung zum FC Schalke 04 stehenden Markus Weinzierl verpflichten möchte. Ob der langjährige Darmstädter Erfolgscoach dem Lockruf folgen möchte, ist ungewiss. [weiter...]

Finaler Akt: Hummels in München angekommen

Der Wechsel von Mats Hummels zum FC Bayern München hat in den vergangenen Wochen große Wellen geschlagen. Am Montag stand nun der finale Akt an: Vertragsunterzeichnung an der Säbener Straße und die endgültige Rückkehr in die alte Heimat.

Der Wechsel von Mats Hummels zum FC Bayern München hat in den vergangenen Wochen große Wellen geschlagen. Am Montag stand nun der finale Akt an: Vertragsunterzeichnung an der Säbener Straße und die endgültige Rückkehr in die alte Heimat. [weiter...]

Baumann unterschreibt und bestimmt Skripniks Schicksal

Zu Wochenbeginn hat Frank Baumann seinen Dienst bei Werder Bremen angetreten. Am Freitag wird der neue Mann offiziell vorgestellt. Bei diesem Termin wird er die heikle Frage klären müssen: Bleibt Viktor Skripnik Trainer des Erstligisten? Gerüchteweise wird schon ein Szenario gehandelt, wonach Assistent Florian Kohfeldt seinen Chef ablösen könnte. Weitere Personalspekulation: Tim Borowski, der Ex-Nationalspieler, könnte den neuen Geschäftsführer Baumann als Sportdirektor unterstützen.

Zu Wochenbeginn hat Frank Baumann seinen Dienst bei Werder Bremen angetreten. Am Freitag wird der neue Mann offiziell vorgestellt. Bei diesem Termin wird er die heikle Frage klären müssen: Bleibt Viktor Skripnik Trainer des Erstligisten? Gerüchteweise wird schon ein Szenario gehandelt, wonach Assistent Florian Kohfeldt seinen Chef ablösen könnte. Weitere Personalspekulation: Tim Borowski, der Ex-Nationalspieler, könnte den neuen Geschäftsführer Baumann als Sportdirektor unterstützen. [weiter...]

Gruev fordert das wahre Gesicht der Mannschaft

Viel schlechter hätte die Ausgangslage für den MSV Duisburg vor dem Rückspiel gegen die Würzburger Kickers (Dienstag, 19.10 Uhr, LIVE! bei kicker.de) kaum sein können. Die Zebras verloren 0:2, verpassten es, das wichtige Auswärtstor zu erzielen. Doch noch ist nichts verloren, die Meidericher waren auch in der laufenden Saison schon das ein oder andere Mal abgeschrieben worden – und kamen beeindruckend zurück. Dabei hofft der MSV auch wieder auf die Unterstützung der eigenen Fans, der Coach fordert das „wahre Gesicht“ seines Teams.

Viel schlechter hätte die Ausgangslage für den MSV Duisburg vor dem Rückspiel gegen die Würzburger Kickers (Dienstag, 19.10 Uhr, LIVE! bei kicker.de) kaum sein können. Die Zebras verloren 0:2, verpassten es, das wichtige Auswärtstor zu erzielen. Doch noch ist nichts verloren, die Meidericher waren auch in der laufenden Saison schon das ein oder andere Mal abgeschrieben worden - und kamen beeindruckend zurück. Dabei hofft der MSV auch wieder auf die Unterstützung der eigenen Fans, der Coach fordert das "wahre Gesicht" seines Teams. [weiter...]

Club: Wenn 90 Minuten über Jahre entscheiden

Die Erfolgsformel des 1. FCN für den heutigen Abend? Liegt auf der Hand. Hier der Aspekt, dass ein 0:0 zu Hause bereits reichen würde, dort das von Stürmer Guido Burgstaller vorgetragene Wissen, dass es „verdammt schwer ist, gegen uns ein Tor zu schießen“ – ergibt unterm Strich: Defensive ist Trumpf.

Die Erfolgsformel des 1. FCN für den heutigen Abend? Liegt auf der Hand. Hier der Aspekt, dass ein 0:0 zu Hause bereits reichen würde, dort das von Stürmer Guido Burgstaller vorgetragene Wissen, dass es "verdammt schwer ist, gegen uns ein Tor zu schießen" - ergibt unterm Strich: Defensive ist Trumpf. [weiter...]