Hack: „Das habe ich so noch nicht erlebt“

Zwei Sensationssiege gegen Leipzig und in Dortmund. Ein Torverhältnis von 5:1. Wie sich Mainz 05 den Klassenerhalt aus eigener Kraft bei einem alles andere als einfachen Restprogramm erkämpft hat, ist bemerkenswert. Es sei eine Frage der Mentalität und des Willens, das hatte Trainer Sandro Schwarz immer wieder betont. Das wissen nun auch die Spieler, wie Alexander Hack erzählt.

Zwei Sensationssiege gegen Leipzig und in Dortmund. Ein Torverhältnis von 5:1. Wie sich Mainz 05 den Klassenerhalt aus eigener Kraft bei einem alles andere als einfachen Restprogramm erkämpft hat, ist bemerkenswert. Es sei eine Frage der Mentalität und des Willens, das hatte Trainer Sandro Schwarz immer wieder betont. Das wissen nun auch die Spieler, wie Alexander Hack erzählt. [weiter...]

Jetzt wird Schwarz akzeptiert und respektiert

Nach dem Abpfiff war der Klassenerhalt geschafft und der Jubel grenzenlos. Erstmals seit Amtsantritt ging Trainer Sandro Schwarz in die Kurve zu den Fans, weil er diese Bühne im Normalfall seinen Spielern überlässt. Das 2:1 in Dortmund aber war fernab jeder Normalität, hatte Mainz 05 doch noch nie beim BVB gewonnen. „Es ist für uns alle ein Glücksgefühl“, sagt ein erleichterter Coach, „ein besonderer Moment.“ Lange hat es gedauert, jetzt haben die Nullfünfer ihren Trainer ins Herz geschlossen.

Nach dem Abpfiff war der Klassenerhalt geschafft und der Jubel grenzenlos. Erstmals seit Amtsantritt ging Trainer Sandro Schwarz in die Kurve zu den Fans, weil er diese Bühne im Normalfall seinen Spielern überlässt. Das 2:1 in Dortmund aber war fernab jeder Normalität, hatte Mainz 05 doch noch nie beim BVB gewonnen. "Es ist für uns alle ein Glücksgefühl", sagt ein erleichterter Coach, "ein besonderer Moment." Lange hat es gedauert, jetzt haben die Nullfünfer ihren Trainer ins Herz geschlossen. [weiter...]

Mainz: Der untypische Weg wird belohnt

Damit hatten nicht viele gerechnet. Vermutlich nicht mal die Nullfünfer. 2:1 gewinnt Mainz 05 in Dortmund und fixiert mit dem erst zweiten Auswärtssieg dieser Saison vorzeitig den Klassenerhalt. Am Ende belohnt sich der FSV für seinen eigenen, einen bundesliga-untypischen Weg. Ein Kommentar von kicker-Redakteur Georg Holzner.

Damit hatten nicht viele gerechnet. Vermutlich nicht mal die Nullfünfer. 2:1 gewinnt Mainz 05 in Dortmund und fixiert mit dem erst zweiten Auswärtssieg dieser Saison vorzeitig den Klassenerhalt. Am Ende belohnt sich der FSV für seinen eigenen, einen bundesliga-untypischen Weg. Ein Kommentar von kicker-Redakteur Georg Holzner. [weiter...]

„Genugtuung“: Mainz genießt Aktionismus der Konkurrenz

Was für ein Feiertag in Rheinhessen: Der 1. FSV Mainz 05 hat neben dem ersten Bundesligasieg in Dortmund überhaupt auch noch den Klassenerhalt perfekt gemacht. Im Nachgang ging es aus einem bestimmten Grund ziemlich emotional zu.

Was für ein Feiertag in Rheinhessen: Der 1. FSV Mainz 05 hat neben dem ersten Bundesligasieg in Dortmund überhaupt auch noch den Klassenerhalt perfekt gemacht. Im Nachgang ging es aus einem bestimmten Grund ziemlich emotional zu. [weiter...]

Schröder: „Wir bekommen mehr Spieler angeboten“

Vor wenigen Wochen sah es nicht gut aus um Mainz 05. Das 3:0 gegen Leipzig aber hat die Situation der Nullfünfer im Abstiegskampf etwas verbessert. Raus aus dem Getümmel sind sie allerdings bei weitem noch nicht. Trotzdem bringt das jüngste Erfolgserlebnis positive Nebenwirkungen mit sich – insbesondere in puncto Kaderplanung.

Vor wenigen Wochen sah es nicht gut aus um Mainz 05. Das 3:0 gegen Leipzig aber hat die Situation der Nullfünfer im Abstiegskampf etwas verbessert. Raus aus dem Getümmel sind sie allerdings bei weitem noch nicht. Trotzdem bringt das jüngste Erfolgserlebnis positive Nebenwirkungen mit sich - insbesondere in puncto Kaderplanung. [weiter...]

Die Folgen von Adlers Saison-Aus

Am Freitag gab der 1. FSV Mainz 05 bekannt, dass sich Keeper René Adler beim Training am Mittwoch eine Knieverletzung zugezogen hat. Am Donnerstag auf der Pressekonferenz hielt man diese Information zurück, hoffte man intern, dass der Torwart womöglich noch spielen könne am Wochenende in Dortmund. Die „Bild“-Zeitung berichtete, dass von „Schonung“ und „Belastungssteuerung“ die Rede war. Jetzt ist klar: Saison-Aus und zeitnahe OP! Der kicker analysiert die Folgen.

Am Freitag gab der 1. FSV Mainz 05 bekannt, dass sich Keeper René Adler beim Training am Mittwoch eine Knieverletzung zugezogen hat. Am Donnerstag auf der Pressekonferenz hielt man diese Information zurück, hoffte man intern, dass der Torwart womöglich noch spielen könne am Wochenende in Dortmund. Die "Bild"-Zeitung berichtete, dass von "Schonung" und "Belastungssteuerung" die Rede war. Jetzt ist klar: Saison-Aus und zeitnahe OP! Der kicker analysiert die Folgen. [weiter...]

Operativer Eingriff nötig: Saison-Aus für Keeper Adler

Der 1. FSV Mainz 05 muss im Kampf um den Klassenerhalt auf René Adler verzichten: Am Freitag teilte der Verein mit, dass der 33-Jährige mit einer Knieverletzung die letzten beiden Saisonspiele verpassen wird.

Der 1. FSV Mainz 05 muss im Kampf um den Klassenerhalt auf René Adler verzichten: Am Freitag teilte der Verein mit, dass der 33-Jährige mit einer Knieverletzung die letzten beiden Saisonspiele verpassen wird. [weiter...]

Neuer Rückschlag: Saison-Aus für Keeper Adler

Der 1. FSV Mainz 05 muss im Kampf um den Klassenerhalt auf René Adler verzichten: Am Freitag sickerte durch, dass der 33-Jährige mit einer Knieverletzung die letzten beiden Saisonspiele verpassen wird.

Der 1. FSV Mainz 05 muss im Kampf um den Klassenerhalt auf René Adler verzichten: Am Freitag sickerte durch, dass der 33-Jährige mit einer Knieverletzung die letzten beiden Saisonspiele verpassen wird. [weiter...]

Abstiegskampf in der Bundesliga: Vier Vereine zittern

Mainz, Freiburg, Wolfsburg und der HSV. Vier Vereine kämpfen vor dem 33. Spieltag noch um die zwei verbliebenen Plätze zum Klassenerhalt. Einer muss in die Relegation und in einer Stadt wird es Tränen geben. Doch die Vorzeichen in den Klubs sind ganz unterschiedlich – eine Bestandsaufnahme im Tabellenkeller.

Mainz, Freiburg, Wolfsburg und der HSV. Vier Vereine kämpfen vor dem 33. Spieltag noch um die zwei verbliebenen Plätze zum Klassenerhalt. Einer muss in die Relegation und in einer Stadt wird es Tränen geben. Doch die Vorzeichen in den Klubs sind ganz unterschiedlich - eine Bestandsaufnahme im Tabellenkeller. [weiter...]

Schwarz hätte fast Klopps Finaleinzug verpasst

Das 3:0 gegen Leipzig macht dem 1. FSV Mainz 05 Mut für die letzten beiden Saisonspiele. Trotzdem, so sagt Trainer Sandro Schwarz, sei der kommende Gegner Dortmund „eine Nummer größer, als das, was am Sonntag im Heimspiel stattgefunden hat“. Worauf es ankommen wird, erklärte der Coach am Donnerstag auf der Pressekonferenz – wo er unter anderem auch über den Finaleinzug von Jürgen Klopp sprach.

Das 3:0 gegen Leipzig macht dem 1. FSV Mainz 05 Mut für die letzten beiden Saisonspiele. Trotzdem, so sagt Trainer Sandro Schwarz, sei der kommende Gegner Dortmund "eine Nummer größer, als das, was am Sonntag im Heimspiel stattgefunden hat". Worauf es ankommen wird, erklärte der Coach am Donnerstag auf der Pressekonferenz - wo er unter anderem auch über den Finaleinzug von Jürgen Klopp sprach. [weiter...]