Suspendierung nach Streik: Das Kapitel Keita ist für Werder eines zum Vergessen

Naby Keita wird in dieser Saison nicht mehr für den SV Werder Bremen spielen – und wohl auch kaum darüber hinaus. Wie der Sommer-Neuzugang zum Flop wurde.

Naby Keita wird in dieser Saison nicht mehr für den SV Werder Bremen spielen - und wohl auch kaum darüber hinaus. Wie der Sommer-Neuzugang zum Flop wurde.

Die Sommer-Neuzugänge der Frauen-Bundesliga im Überblick

Längst richten die Klubs der Frauen-Bundesliga trotz laufender Rückrunde schon den Blick auf die neue Saison. Die bisherigen feststehenden Zugänge des Sommers 2024 im Überblick …

Längst richten die Klubs der Frauen-Bundesliga trotz laufender Rückrunde schon den Blick auf die neue Saison. Die bisherigen feststehenden Zugänge des Sommers 2024 im Überblick ...

Ducksch über Keita: „Habe so eine Situation noch nie erlebt“

Bei Werder Bremen und Marvin Ducksch (30) läuft es im Moment nicht rund. In der aktuellen Folge von „kicker meets DAZN“ äußert sich der Stürmer über die aktuelle Lage beim SVW, seine Torflaute – und natürlich Naby Keita.

Bei Werder Bremen und Marvin Ducksch (30) läuft es im Moment nicht rund. In der aktuellen Folge von "kicker meets DAZN" äußert sich der Stürmer über die aktuelle Lage beim SVW, seine Torflaute - und natürlich Naby Keita.

Werder-Aus für Keita? Werner: „Ich habe mir mein Bild gemacht“

War es das für Naby Keita beim SV Werder Bremen? Der Spieler wählt eigenartige Worte, Cheftrainer Ole Werner dagegen deutliche. Die Klärung hielt am Montag noch an.

War es das für Naby Keita beim SV Werder Bremen? Der Spieler wählt eigenartige Worte, Cheftrainer Ole Werner dagegen deutliche. Die Klärung hielt am Montag noch an.

Knackt die Bundesliga erneut die Milliardengrenze?

An diesem Montag startet die Auktion der nationalen Medienrechte der Deutschen Fußball-Liga (DFL), es geht um die wichtigste Einnahmequelle der 36 Klubs aus Bundesliga und 2. Liga. Der kicker beantwortet die drängendsten Fragen.

An diesem Montag startet die Auktion der nationalen Medienrechte der Deutschen Fußball-Liga (DFL), es geht um die wichtigste Einnahmequelle der 36 Klubs aus Bundesliga und 2. Liga. Der kicker beantwortet die drängendsten Fragen.

Eklat um Keita: Werder-Profi verweigert Anreise nach Leverkusen

Naby Keita war auch für das Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen nicht für die Startelf vorgesehen. Doch anstatt gegen die Werkself auf der Bremer Bank Platz zu nehmen, sorgte der 29-Jährige für einen Eklat.

Naby Keita war auch für das Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen nicht für die Startelf vorgesehen. Doch anstatt gegen die Werkself auf der Bremer Bank Platz zu nehmen, sorgte der 29-Jährige für einen Eklat.

Eklat um Keita: Werder-Profi verweigert Anreise nach Leverkusen

Naby Keita war auch für das Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen nicht für die Startelf vorgesehen. Doch anstatt gegen die Werkself auf der Bremer Bank Platz zu nehmen, sorgte der 29-Jährige für einen Eklat.

Naby Keita war auch für das Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen nicht für die Startelf vorgesehen. Doch anstatt gegen die Werkself auf der Bremer Bank Platz zu nehmen, sorgte der 29-Jährige für einen Eklat.

Schwächen bei Leverkusen? Werner findet „aktuell keine“

Dass Bayer Leverkusen am Sonntag neuer deutscher Meister wird, würde der SV Werder Bremen natürlich gern verhindern. Zugleich herrscht aber auch einiger Realismus.

Dass Bayer Leverkusen am Sonntag neuer deutscher Meister wird, würde der SV Werder Bremen natürlich gern verhindern. Zugleich herrscht aber auch einiger Realismus.

Mahmoud kaum zu bremsen – Brecht zirkelt in den Winkel

0:5 ging RB Leipzig in der Hinrunde zu Hause gegen Werder Bremen unter. Die Revanche gelang den Sächsinnen nun in einem highlightarmen 1:1 nur teilweise. Immerhin gerieten beide Tore sehenswert.

0:5 ging RB Leipzig in der Hinrunde zu Hause gegen Werder Bremen unter. Die Revanche gelang den Sächsinnen nun in einem highlightarmen 1:1 nur teilweise. Immerhin gerieten beide Tore sehenswert.

Xabi Alonso über möglichen Platzsturm: „Danach wird der Rasen hoffentlich gut sein“

Xabi Alonso reagiert auf die Frage nach einem möglichen Platzsturm beim Gewinn der Meisterschaft und einem damit verbundenen schlechten Rasen sehr gelassen. Für ihn sei die Feier der Fans wichtig und dass der Rasen danach wieder ausgebessert wird.

Xabi Alonso reagiert auf die Frage nach einem möglichen Platzsturm beim Gewinn der Meisterschaft und einem damit verbundenen schlechten Rasen sehr gelassen. Für ihn sei die Feier der Fans wichtig und dass der Rasen danach wieder ausgebessert wird.