Vier Hoffenheimer EM-Starter und zwei Enttäuschte

Bei der am Freitag beginnenden Europameisterschaft in Frankreich sind weniger TSG-Spieler am Start als ursprünglich angenommen. Vor allem für die deutschen Nationalspieler endete die Nominierung des finalen Kaders mit Enttäuschungen, für Sebastian Rudy gleich doppelt. Bei allen Maßnahmen war der 25-Jährige seit der WM 2014 dabei gewesen, ehe Bundestrainer Joachim Löw doch noch den Daumen senkte.

Bei der am Freitag beginnenden Europameisterschaft in Frankreich sind weniger TSG-Spieler am Start als ursprünglich angenommen. Vor allem für die deutschen Nationalspieler endete die Nominierung des finalen Kaders mit Enttäuschungen, für Sebastian Rudy gleich doppelt. Bei allen Maßnahmen war der 25-Jährige seit der WM 2014 dabei gewesen, ehe Bundestrainer Joachim Löw doch noch den Daumen senkte. [weiter...]

Werder Bremen verpflichtet Drobny

Die Kaderplanung beim SV Werder Bremen schreitet voran. Am Mittwochabend gab der Klub von der Weser die Verpflichtung von Torhüter Jaroslav Drobny bekannt. Der erfahrene Schlussmann kommt als Back-up aus Hamburg, wo er keine Perspektive mehr hatte und erhält beim SVW einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017.

Die Kaderplanung beim SV Werder Bremen schreitet voran. Am Mittwochabend gab der Klub von der Weser die Verpflichtung von Torhüter Jaroslav Drobny bekannt. Der erfahrene Schlussmann kommt als Back-up aus Hamburg, wo er keine Perspektive mehr hatte und erhält beim SVW einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. [weiter...]

Rode: „Bayern gibt Spielern kaum die Chance auf Entwicklung“

Sebastian Rode blickt nachdenklich auf seine Zeit beim FC Bayern zurück. „Ich hätte mir mehr Vertrauen gewünscht“, sagte der Neuzugang von Borussia Dortmund im Interview mit dem kicker (Donnerstagausgabe). „Aber Bayern gibt den Spielern kaum noch die Chance zur Entwicklung. Bei Bayern ist es besser, wenn man als gestandener Profi kommt.“

Sebastian Rode blickt nachdenklich auf seine Zeit beim FC Bayern zurück. "Ich hätte mir mehr Vertrauen gewünscht", sagte der Neuzugang von Borussia Dortmund im Interview mit dem kicker (Donnerstagausgabe). "Aber Bayern gibt den Spielern kaum noch die Chance zur Entwicklung. Bei Bayern ist es besser, wenn man als gestandener Profi kommt." [weiter...]

FC Bayern testet und spendet

Der FC Bayern München wird vor der Sommerreise in die USA ein weiteres Freundschaftsspiel bestreiten. Das Team des zukünftigen Trainers Carlo Ancelotti tritt am 23. Juli (17.30 Uhr) beim niederbayerischen Landesligisten SpVgg Landshut an, wie die Münchner am Mittwoch bekanntgaben. Außerdem zeigt sich der FCB wohltätig.

Der FC Bayern München wird vor der Sommerreise in die USA ein weiteres Freundschaftsspiel bestreiten. Das Team des zukünftigen Trainers Carlo Ancelotti tritt am 23. Juli (17.30 Uhr) beim niederbayerischen Landesligisten SpVgg Landshut an, wie die Münchner am Mittwoch bekanntgaben. Außerdem zeigt sich der FCB wohltätig. [weiter...]

Rückkehrer Kramer: „Das hat mir in Leverkusen gefehlt“

„Und dann sitzt man plötzlich hier“: Strahlend und offenherzig hat sich Christoph Kramer am Mittwoch als Rekordtransfer von Borussia Mönchengladbach vorgestellt. Eine Flucht aus Leverkusen ist seine Rückkehr nicht gewesen – trotzdem hat ihm bei Bayer etwas gefehlt.

"Und dann sitzt man plötzlich hier": Strahlend und offenherzig hat sich Christoph Kramer am Mittwoch als Rekordtransfer von Borussia Mönchengladbach vorgestellt. Eine Flucht aus Leverkusen ist seine Rückkehr nicht gewesen - trotzdem hat ihm bei Bayer etwas gefehlt. [weiter...]

Mainz 05 nimmt am Colorado Cup teil

Mainz 05 wird im Zuge der Sommervorbereitung am „Colorado Cup 2016“ teilnehmen. Die Verträge zwischen dem US-Sender ESPN und den Mainzern wurden am Mittwoch unterschrieben.

Mainz 05 wird im Zuge der Sommervorbereitung am "Colorado Cup 2016" teilnehmen. Die Verträge zwischen dem US-Sender ESPN und den Mainzern wurden am Mittwoch unterschrieben. [weiter...]

Mainz 05 nimmt am Colorado Cup teil

Mainz 05 wird im Zuge der Sommervorbereitung am „Colorado Cup 2016“ teilnehmen. Die Verträge zwischen dem US-Sender ESPN, der DFL und den Mainzern wurden nach kicker-Informationen heute unterschrieben. Die Rheinhessen werden dies selbst in Kürze bekanntgeben.

Mainz 05 wird im Zuge der Sommervorbereitung am "Colorado Cup 2016" teilnehmen. Die Verträge zwischen dem US-Sender ESPN, der DFL und den Mainzern wurden nach kicker-Informationen heute unterschrieben. Die Rheinhessen werden dies selbst in Kürze bekanntgeben. [weiter...]

Baumann bestätigt: Interesse an Kainz

In Wien hatte Andreas Müller geplaudert. Der aus der Bundesliga bekannte Manager von Rapid Wien bestätigte das Interesse von Werder Bremen an Florian Kainz, einen 23-jährigen Profi des österreichischen Erstligisten. In Bremen war somit Frank Baumann, der neue Geschäftsführer von Werder, Zugzwang. Gegenüber dem kicker bestätigte Baumann am Mittwoch, was Müller in der österreichischen Hauptstadt gesagt hatte: „Es stimmt, wir interessieren uns für Florian Kainz. Wir beobachten ihn schon länger.“

In Wien hatte Andreas Müller geplaudert. Der aus der Bundesliga bekannte Manager von Rapid Wien bestätigte das Interesse von Werder Bremen an Florian Kainz, einen 23-jährigen Profi des österreichischen Erstligisten. In Bremen war somit Frank Baumann, der neue Geschäftsführer von Werder, Zugzwang. Gegenüber dem kicker bestätigte Baumann am Mittwoch, was Müller in der österreichischen Hauptstadt gesagt hatte: "Es stimmt, wir interessieren uns für Florian Kainz. Wir beobachten ihn schon länger." [weiter...]

Bestätigt! Kramer kehrt nach Gladbach zurück

Christoph Kramer (25) ist zurück bei Borussia Mönchengladbach: Die Fohlen machten die Rückholaktion des Weltmeisters am Mittwoch perfekt – sie zahlen kolportierte 15 Millionen Euro Ablöse an Bayer Leverkusen.

Christoph Kramer (25) ist zurück bei Borussia Mönchengladbach: Die Fohlen machten die Rückholaktion des Weltmeisters am Mittwoch perfekt - sie zahlen kolportierte 15 Millionen Euro Ablöse an Bayer Leverkusen. [weiter...]

Baumann: Seine Mannschaft hinter der Mannschaft

Frank Baumann kümmert sich. Der neue Geschäftsführer Sport bei Werder Bremen stellt den Profibereich neu auf. Es gibt einige Veränderungen bei der „Mannschaft hinter der Mannschaft“. Wieder mehr Scouts, ein Spezialist für die Gegner-Analyse, ein Sportpsychologe sowie ein eigener Koch – Baumanns Handschrift wird deutlich bei der Umstrukturierung bei dem Nord-Klub.

Frank Baumann kümmert sich. Der neue Geschäftsführer Sport bei Werder Bremen stellt den Profibereich neu auf. Es gibt einige Veränderungen bei der "Mannschaft hinter der Mannschaft". Wieder mehr Scouts, ein Spezialist für die Gegner-Analyse, ein Sportpsychologe sowie ein eigener Koch - Baumanns Handschrift wird deutlich bei der Umstrukturierung bei dem Nord-Klub. [weiter...]