Im Alter von 81 Jahren: Alt-Ministerpräsident Harald Ringstorff gestorben

Ein Jahrzehnt lang prägte Harald Ringstorff als Ministerpräsident Mecklenburg-Vorpommern. Für bundesweites Aufsehen sorgte er mit der bundesweit ersten rot-roten Koalition auf Länderebene.

Ein Jahrzehnt lang prägte Harald Ringstorff als Ministerpräsident Mecklenburg-Vorpommern. Für bundesweites Aufsehen sorgte er mit der bundesweit ersten rot-roten Koalition auf Länderebene.

Berliner Clan unter Verdacht: Die Jagd nach den Juwelen aus dem Grünen Gewölbe

Der Einbruch ins Dresdner Historische Grüne Gewölbe soll auf das Konto eines Berliner Clans gehen. Erste Verdächtige sind gefasst, von der Beute fehlt jede Spur. Sind die kostbaren Schmuckstücke zerstört – oder gibt es eine Chance?

Der Einbruch ins Dresdner Historische Grüne Gewölbe soll auf das Konto eines Berliner Clans gehen. Erste Verdächtige sind gefasst, von der Beute fehlt jede Spur. Sind die kostbaren Schmuckstücke zerstört - oder gibt es eine Chance?

10.864 Neuinfektionen: Tagesschwankungen, aber kein Rückgang bei Corona-Fällen

Ein deutlicher Rückgang bei den neuen gemeldeten Corona-Fällen in Deutschland bleibt weiter aus – trotz des Teil-Lockdowns. Lockerungen dürfte es vorläufig nicht geben. Intensivmediziner fordern weiter Unterstützung von der Politik.

Ein deutlicher Rückgang bei den neuen gemeldeten Corona-Fällen in Deutschland bleibt weiter aus - trotz des Teil-Lockdowns. Lockerungen dürfte es vorläufig nicht geben. Intensivmediziner fordern weiter Unterstützung von der Politik.

10.864 Neuinfektionen: Tagesschwankungen, aber kein Rückgang bei Corona-Fällen

Ein deutlicher Rückgang bei den neuen gemeldeten Corona-Fällen in Deutschland bleibt weiter aus – trotz des Teil-Lockdowns. Lockerungen dürfte es vorläufig nicht geben. Intensivmediziner fordern weiter Unterstützung von der Politik.

Ein deutlicher Rückgang bei den neuen gemeldeten Corona-Fällen in Deutschland bleibt weiter aus - trotz des Teil-Lockdowns. Lockerungen dürfte es vorläufig nicht geben. Intensivmediziner fordern weiter Unterstützung von der Politik.

Einsatz gegen Waffenschmuggel: Türkei erzwingt Abbruch von Bundeswehr-Inspektion vor Libyen

Mit dem Veto gegen eine bereits laufende Waffenembargo-Kontrolle geht die Türkei einmal mehr auf Konfrontationskurs zu Deutschland und zur EU. Die möglichen Konsequenzen scheinen die Regierung in Ankara nicht zu schrecken. Sie wirft Deutschland Gewalta…

Mit dem Veto gegen eine bereits laufende Waffenembargo-Kontrolle geht die Türkei einmal mehr auf Konfrontationskurs zu Deutschland und zur EU. Die möglichen Konsequenzen scheinen die Regierung in Ankara nicht zu schrecken. Sie wirft Deutschland Gewaltanwendung vor.

Einsatz gegen Waffenschmuggel: Türkei erzwingt Abbruch von Bundeswehr-Inspektion vor Libyen

Mit dem Veto gegen eine bereits laufende Waffenembargo-Kontrolle geht die Türkei einmal mehr auf Konfrontationskurs zu Deutschland und zur EU. Die möglichen Konsequenzen scheinen die Regierung in Ankara nicht zu schrecken. Sie wirft Deutschland Gewalta…

Mit dem Veto gegen eine bereits laufende Waffenembargo-Kontrolle geht die Türkei einmal mehr auf Konfrontationskurs zu Deutschland und zur EU. Die möglichen Konsequenzen scheinen die Regierung in Ankara nicht zu schrecken. Sie wirft Deutschland Gewaltanwendung vor.

Einsatz gegen Waffenschmuggel: Türkei stoppt Bundeswehr-Kontrolle von Frachtschiff

Mit dem Veto gegen eine bereits laufende Waffenembargo-Kontrolle geht die Türkei einmal mehr auf Konfrontationskurs zu Deutschland und zur EU. Die möglichen Konsequenzen scheinen die Regierung in Ankara nicht zu schrecken.

Mit dem Veto gegen eine bereits laufende Waffenembargo-Kontrolle geht die Türkei einmal mehr auf Konfrontationskurs zu Deutschland und zur EU. Die möglichen Konsequenzen scheinen die Regierung in Ankara nicht zu schrecken.

Marine-Einsatz im Mittelmeer: Türkei stoppt Waffenembargo-Kontrolle von Frachtschiff

Mit dem Veto gegen eine bereits laufende Waffenembargo-Kontrolle geht die Türkei einmal mehr auf Konfrontationskurs zu Deutschland und zur EU. Die möglichen Konsequenzen scheinen die Regierung in Ankara nicht zu schrecken.

Mit dem Veto gegen eine bereits laufende Waffenembargo-Kontrolle geht die Türkei einmal mehr auf Konfrontationskurs zu Deutschland und zur EU. Die möglichen Konsequenzen scheinen die Regierung in Ankara nicht zu schrecken.

Mehrheit für Böllerverbot: Gewerkschaft der Polizei: Böllerverbot kaum durchsetzbar

Kommt im Corona-Jahr das Böllerverbot zu Silvester oder nicht? Eine Mehrheit der Bevölkerung wäre damit einverstanden. Allerdings gibt es Zweifel, ob ein Verbot überhaupt umsetzbar wäre.

Kommt im Corona-Jahr das Böllerverbot zu Silvester oder nicht? Eine Mehrheit der Bevölkerung wäre damit einverstanden. Allerdings gibt es Zweifel, ob ein Verbot überhaupt umsetzbar wäre.

Mehrheit für Böllerverbot: Gewerkschaft der Polizei: Böllerverbot kaum durchsetzbar

Kommt im Corona-Jahr das Böllerverbot zu Silvester oder nicht? Eine Mehrheit der Bevölkerung wäre damit einverstanden. Allerdings gibt es Zweifel, ob ein Verbot überhaupt umsetzbar wäre.

Kommt im Corona-Jahr das Böllerverbot zu Silvester oder nicht? Eine Mehrheit der Bevölkerung wäre damit einverstanden. Allerdings gibt es Zweifel, ob ein Verbot überhaupt umsetzbar wäre.